Hilfe

Richtlinien für Reiseartikel

Alle Reiseartikel müssen folgenden Richtlinien entsprechen:

    • Stil. Schreiben Sie in einem dynamischen und lockeren Stil, um das Interesse der Leser zu wecken!
    • Rede. Schreiben Sie in der dritten Person (""Reisenden wird .. gefallen"") statt in der ersten (""Mir hat wirklich … gefallen""). Wenn Sie persönliche Geschichten und Meinungen mitteilen möchten, schreiben Sie doch eine Bewertung oder einen Beitrag für unsere Foren.
    • Kommentare. Wenn Sie einen Reiseartikel hinzufügen oder ändern, nutzen Sie die Kommentarfunktion, damit für andere Bewerter ersichtlich wird, was Sie hinzugefügt oder geändert haben.
    • Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern. Das Schönste an Reiseartikeln ist, dass alle TripAdvisor-Mitglieder an jedem Artikel mitarbeiten können. Sie können Ihre Meinung auf allen Seiten hinzufügen. Aber vergessen Sie nicht: Andere können Seiten, die Sie geschrieben haben, genauso ändern.
    • Originale und nicht kommerziell.

 

  • Fotos. Fotos bereichern Reiseartikel und machen sie interessanter. Vergessen Sie aber nicht, dass sie unseren Foto-Richtlinienunterliegen.
  • Einmalig. Jeder Reiseartikel handelt über ein bestimmtes Reiseziel und einen bestimmten Themenbereich. Der Inhalt, den Sie in Reiseartikeln hinzufügen, muss entsprechend angepasst sein.
  • Ein Benutzername pro Mitglied. Jede Person darf nur einen Benutzernamen haben, wenn sie einen Beitrag zu Reiseartikeln einstellt. Wenn wir feststellen, dass Sie mehrere Benutzernamen verwenden, werden wir den von Ihnen verfassten Inhalt löschen und möglicherweise Ihre Rechte zum Einstellen von Beiträgen vollständig sperren.
  • Links. Relevante Links sind hilfreich. Links zu anderen TripAdvisor-Seiten, auf denen der Leser von Bewertungen profitieren kann, sind sogar noch besser!
  • Aufgeführte Restaurants, Sehenswürdigkeiten und sonstige Unternehmen. Damit die Reiseartikel nicht als Werbung aufgefasst werden, darf in einem Artikel nicht nur ein einziges Unternehmen aufgeführt werden. Mindestens drei müssen aufgelistet werden.
  • Sprache. Zurzeit werden die Reiseartikel nur in Englisch unterstützt.



 

War dieser Beitrag hilfreich?